spacer
suchen
Grundschulen der Gemeinde Büllingen header
   Cartoon des Monats
Teaser
Text des Monats
Mittwoch, den 22. Februar 2017

Deutsch: Aufsatz: Unser Besuch bei PUR NATURE: Ein Tagesbericht

bild_1
 

Am Dienstag, den 21. Februar 2017 fuhren wir, das 5. und 6. Schuljahr der Gemeindeschule Honsfeld, um 7:50 Uhr los zur Butterei PUR NATURE in Büllingen. Wir waren um 8:00 Uhr da und die Führung begann um 8:10 Uhr. Zuerst erklärte uns Hyazinth, unser Tagesführer, dass die Sahne aus Walhorn kommt. Dann erklärte uns Herr Keller noch das Wort „pasteurisiert“.

Jetzt ging es los: Als erstes bekamen wir eine Haube und einen Kittel. Danach mussten wir uns alle die Hände waschen, weil sonst die Bakterien von den Händen in die Butter gelangen könnten. Als das getan war, gingen wir in eine Halle. Wir fingen beim Pasteurisieren an. Das heißt: Die Sahne wird erhitzt auf mindestens 80°C, damit die Bakterien und Keime abgetötet werden können. Dann werden Mikroorganismen hinzugefügt. Jetzt muss die Sahne ungefähr 24 bis 25 Stunden stehen. Danach wird sie durch einen Schlauch in eine der 3 Zentrifugen geleitet. Wenn das erledigt ist, wird die Zentrifuge gedreht und die Masse teilt sich in Butter und Buttermilch. Die Butter wird in einen Wagen geladen und dieser an eine Maschine angeschlossen. Jetzt können die Butterpäckchen hergestellt werden: 60 Stück in einer Minute. Die Buttermilch wird in einer weiteren Zentrifuge geschleudert, damit daraus Quark wird.

Kurz darauf schauten wir uns den Kühlraum an. Darin war es kälter als wir vermuteten. Dann gingen wir zurück in den Gemeinschaftsraum. Die Oberchefin heißt Roxane Nosal. Wir bekamen Brot, Butter, Quark, Orangensaft und Buttermilch. Wir erfuhren, dass es in der gesamten Butterei nur 7 Mitarbeiter gibt.

Dann kamen auch schon die Eltern, um uns abzuholen.
Es war sehr schön.

Unsere eigene Meinung
Emily: Ich fand es sehr schön und ich habe sehr viel dazu gelernt.
Marlene: Ich fand den Ausflug gut, weil es interessant war, aber ich habe nicht immer alles verstanden, weil die Maschinen oft zu laut waren und Hyazinth nicht immer deutlich sprach.

Alle Texte
[ 30.03.2017 ]
[ 22.02.2017 ]
[ 26.01.2017 ]
[ 02.01.2017 ]
[ 31.10.2016 ]
[ 30.09.2016 ]
[ 04.08.2016 ]
[ 02.06.2016 ]
[ 29.04.2016 ]
[ 04.02.2016 ]
[ 26.01.2016 ]
[ 02.12.2015 ]
[ 10.11.2015 ]
[ 02.10.2015 ]
[ 09.06.2015 ]
[ 05.05.2015 ]
[ 17.03.2015 ]
[ 28.02.2015 ]
[ 31.12.2014 ]
[ 01.12.2014 ]
[ 16.10.2014 ]
[ 14.10.2014 ]
[ 02.09.2014 ]
[ 04.06.2014 ]
[ 07.05.2014 ]
[ 28.03.2014 ]
[ 20.01.2014 ]
[ 20.01.2014 ]
[ 08.01.2014 ]
[ 21.11.2013 ]
[ 31.10.2013 ]
[ 30.09.2013 ]
[ 29.06.2013 ]
[ 13.06.2013 ]
[ 06.05.2013 ]
[ 05.04.2013 ]
[ 05.03.2013 ]
[ 06.02.2013 ]
[ 20.12.2012 ]
[ 30.11.2012 ]
Gedicht des Monats
Zufallsfoto
Text des Monats
Bild des Monats
Teaser
Technik des Monats
Teaser
Antolin Wikipedia
    © copyright 2017 - gemeindeschulen.be
Home - Sitemap - Impressum - Kontakt